Parken: Monatskarte wird zur Jahreskarte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Der „Wettlauf“ um die Monatskarten gehört ab Februar der Vergangenheit an: Durch eine Umstellung auf Jahresmietverträge sollen möglichst viele Langzeit-Parker das Parkhaus an der Scheibenstraße nutzen können.

So können die Langzeit-Parker das Parkhaus nutzen ohne sich jeden Monat aufs neue um eine der begehrten Karten bewerben zu müssen. Die unbefristeten Mietverträge sind nach einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten jederzeit mit 14 Tagen zum Monatsende kündbar.

Die Abbuchung der Stellplatzgebühr in Höhe von 20 Euro erfolgt monatlich. Durch die Mietverträge erhalten die Nutzer des Parkhauses mehr Flexibilität, aber auch die Sicherheit, ihren Stellplatz langfristig zur Verfügung zu haben. Der Großteil der 180 Stellplätze wird über Mietverträge fest vergeben, 25 Plätze stehen wie gewohnt als öffentlicher Parkplatz zur Verfügung.

Die Mietverträge können in der Liegenschaftsverwaltung im Rathaus abgeschlossen werden. Fragen beantwortet die verantwortliche Sachbearbeiterin Monika Rommel auch gerne telefonisch unter der Nummer  0861/65-214  .

Pressemitteilung der Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser