Massive Schlägerei in der Chiemseestraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die private Party war lang - und endete in den frühen Morgenstunden mit einer blutigen Auseinandersetzung, bei der mehrere Party-Gäste beteiligt waren.

Die Feierlichkeit fand in der Nähe der Chiemseestraße statt. Ein Anwohner rief dann in den frühen Morgenstunden die Polizei, da mehrere Personen laut auf der Chiemseestraße herumgeschrien hatten.

Beim Eintreffen der Polizei gab es vier verletzte Personen. Die Wohnung, in der die Party stattfand, war blutverschmiert.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei stammen alle vier beteiligten Personen aus Kasachstan. Insgesamt drei der vier Verletzten mussten ins Traunsteiner Karnkenhaus gebracht werden.

Die Ursache des Streits muss noch ermittelt werden, aber vielleicht ist sie ja auch ganz naheliegend: Alle vier Kasachen waren erheblich alkoholisiert.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser