Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Massivholzhäuser erleben Im Obinger Baugebiet am 31. Juli von 10 bis 16 Uhr 

Bauherrenspaziergang der Holzbau Franz Plank GmbH

Franz Plank Team
+
„Da oane kennt den andern – und desweng lafts!“ Das Motto der Franz Plank GmbH steht für die gute Zusammenarbeit mit den regionalen Handwerkern.
  • VonViktoria Röckl
    schließen

Wer derzeit ein Bauprojekt plant, oder sich einfach nur über das Thema „Bauen“ informieren möchte, hat am Samstag, 31. Juli, die Möglichkeit, die Holzbau Franz Plank GmbH kennenzulernen und sieben wohngesunde Massivholzhäuser zu besichtigen: drei davon im Baugebiet Obing und vier weitere ebenfalls in Obing, aber außerhalb des Baugebiets.

Gemeinsam mit ihren Partnerfirmen, die an der Erstellung der Massivholzhäuser beteiligt waren, lädt die Holzbau Franz Plank GmbH von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Baustellen ein.

Von der Finanzierung über Bauweisen bis hin zur Fertigstellung des Gebäudes: Besucher können sich am Tag der Baustellen informieren und beraten lassen.

So schön kann Wohnen im Massivholzhaus sein: gemütliche Sitzecke zum Entspannen.

Die Franz Plank GmbH führt für acht weitere Bauvorhaben im Obinger Baugebiet Dachstühle, Garagen und klassische Zimmermannsarbeiten aus. „Es ist uns eine Ehre und Freude, dass dem gesamten Team Holzbau Franz Plank so viel Vertrauen entgegengebracht wird“, so Franz Plank senior und junior. Sie führen die Firma erfolgreich bereits in der dritten Generation.

Gegründet hatte die Zimmerei sein Vater, zusammen mit Ehefrau Maria, 1951 unter der Prämisse „G’scheit g’macht!“. Seit 2012 bringt Juniorchef Franz Plank frische Impulse und modernes wirtschaftliches Knowhow in die Firma mit ein. Mit seiner Meisterprüfung und dem Betriebswirt, den er 2014 erfolgreich abschloss, legte er den Grundstein für die dritte erfolgreiche Generation des Familienunternehmens.

Die Franz Plank GmbH erstellt individuelle und maßgefertigte Dachkonstruktionen für Wohn-, Landwirtschafts- und Gewerbebauten. Und zwar mit einem ökologischen Wärmedämmkonzept nach dem neuesten Stand der Technik.

Ein Herz für Regionalität

Ökologie, Nachhaltigkeit, Regionalität und ehrliche Handarbeit sowie Handwerkskunst liegen Franz Plank senior und junior und ihren Mitarbeitern sehr am Herzen. Der erfahrene Holzbau- und Zimmereibetrieb arbeitet daher ausschließlich mit einheimischen und umliegenden Firmen zusammen. Dadurch kann er hohe Qualität und einen zeitlich tadellosen Ablauf gewährleisten.

Die Entscheidung, von der Finanzierung bis zur Fertigstellung regionale Firmen einzusetzen, vertieft das Gefühl und die Beziehung zum eigenen Projekt „Haus“. Denn die persönlichen Ansprechpartner vor Ort führen zugleich die Arbeiten aus.

Das Massivholzhaus ist ein revolutionäres, unkompliziertes und hochqualitatives Holzbausystem.

Gleichzeitig wird ein regionaler, stabiler Wirtschaftskreislauf etabliert und gestärkt. Die betriebliche Wertschöpfung und die Kaufkraft bleiben in der Region und fließen nicht in andere Gegenden ab.

Eingebunden werden regionale Gewerke vom Sägewerk über die Haustechnik bis zur Einrichtung, verbaut wird Holz aus den regionalen Wäldern, von regionalen Waldbauern.

Baustelle 1 im Baugebiet Obing

Baustelle 1
Baugebiet Obing, Projekt SIM-FLO © Franz Plank
Baustelle 1
Baugebiet Obing, Projekt SIM-FLO © Franz Plank GmbH
Baustelle 1
Baugebiet Obing, Projekt SIM-FLO © Franz Plank GmbH

Landschaftsnahe Planung

Zeitlose, moderne Planung trägt zudem zum Erhalt der schönen Landschaft des Chiemgaus bei. Diese Projekte in der aktuell sehr anspruchsvollen Zeit, die mit einer angespannten Materialsituation einhergeht, zu meistern, das ist nur mit einem sehr guten Team und einem eingespielten Netzwerk möglich. Die Familie Plank bedankt sich deshalb bei ihrem Mitarbeitern, den Partner und allen Bauherren, die dem Unternehmen ihr Vertrauen schenken, für die gute Zusammenarbeit.

Weitere Baustellen und Impressionen

Franz Plank GmbH
Der Holzbau erweist sich mit steigender Beliebtheit als maßgebliche Bauweise der Zukunft. © Franz Plank GmbH
Frank Plank GmbH
Das Portfolio der Franz Plank GmbH umfasst nicht nur Neubauten, sondern auch Schaffung von Wohnraum, Aufstocken, Sanierung und Modernisierung von Dächern und Fassaden, Treppenbau und vieles andere mehr. © Frank Plank GmbH
Massivholzhaus
Baustelle: Fichtenweg 17, 83119 Obing Projekt: BE – LU © Franz Plank GmbH
Massivholzbau
Schalkham 2, 83119 Obing Projekt: SE – BI © Franz Plank GmbH

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.