Bahnübergang: Auto fährt auf Gleise

+
Die Bahnstrecke wurde für eine Stunde gesperrt.

Matzing/Traunreut - Nicht auszudenken, was da hätte passieren können: Weil er geblendet wurde, fuhr ein Autofahrer mit fünf Insassen auf den Bahngleisen weiter.

Am Samstagabend, gegen 19.20 Uhr,  kam ein älterer Autofahrer auf der B304 an den Bahnübergang von Matzing. Er war mit seinen vier Mitfahrern von Traunstein Richtung Trostberg unterwegs.

Laut Informationen von vor Ort, war er am Bahnübergang von den Lichtern geblendet, so dass er nicht dem Straßenverlauf nach rechts folgte, sondern einfach geradeaus auf die Gleise fuhr.

Fotos vom Bahnübergang:

Bahnstrecke gesperrt: Auto steht auf Gleisen

Die Bahnstrecke wurde für über eine Stunde für den Bahnverkehr gesperrt und die B304 ebenfalls für die Zeit der Bergung. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Matzing und Polizeikräfte.

lam/mg

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser