Maurerhof nimmt Chiemgauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grainbach - Seit Juni nimmt nun auch der "Maurerhof" in Grainbach am Chiemgauer teil. Damit werden die einheimischen Vereine und die regionale Wirtschaft unterstütz.

Seit Juni nimmt auch der wiedereröffnete Traditionsgasthof "Maurerhof" in Grainbach am Samerberg, Telefon 08032 / 8212, am Chiemgauer teil. So kann man künftig in Grainbach die Fahrt auf die Hochries und den Biergartenbesuch im Mauererhof mit Chiemgauer bezahlen. Die nächstgelegene Ausgabe- und Informationsstelle für Chiemgauer - Gutscheine ist bei Treffpinkt Wein in Daxa. Verbraucher aus den Landkreisen Rosenheim und Traunstein unterstützen mit dem Chiemgauer die einheimischen Vereine sowie die regionale Wirtschaft - Das Geld soll eben vor Ort und regional ausgegeben werden und Kreisläufe bilden - Dafür sorgt seit 2003 das regionale Zahlungsmittel im Rahmen des Chiemgauer e.V. mit stetig wachsendem Erfolg. 2009 wurden wertvolle Fördermittel ausgeschüttet. Verbraucher können sich kostenfrei anmelden, mit Chiemgauer einkaufen und drei Prozent einem gemeinnützigen Verein ihrer Wahl zukommen lassen. Vereine haben also die Möglichkeit mit dem Chiemgauer ein zusätzliches "Sponsoring" selbst zu erwirtschaften.

Stadt Chiemgau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser