Neues Vorstandsmitglied in der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Kreissparkasse Traunstein-Trostberg begrüßt Michael Kinshofer 

Kreissparkasse Traunstein Trostberg: Neues Vorstandsmitglied wird begrüßt
+
Der Vorstandsvorsitzende Roger Pawellek (rechts) begrüßt den neuen Kollegen: „Herr Kinshofer ist in der Sparkassen-Familie zuhause und bringt viel Erfahrung im Vertrieb mit. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir mit Herrn Kinshofer den Vorstand wieder komplettieren können.“

Traunstein - Die Karriere von Michael Kinshofer begann vor 23 Jahren mit der Ausbildung in der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, in der er zuletzt als Bereichsleiter Vertrieb und stellvertretendes Vorstandsmitglied tätig war. Nach Stationen in der Privat- und Firmenkundenberatung, beriet Herr Kinshofer Unternehmen in wirtschaftlichen Krisensituationen. Anschließend folgte die Bereichsleitung Kredit. 

Herr Kinshofer bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit und kennt die vielschichtigen Kundenbedürfnisse in den verschiedensten Situationen. „Die Verbundenheit mit der Region und der enge Kundenkontakt sind wesentliche Bestandteile der Sparkassen-DNA und wichtiger Erfolgsfaktor für gute Zusammenarbeit. Ich freue mich sehr darauf, mich für unsere Kunden zu engagieren“, so Michael Kinshofer.

Die ersten Schritte als neues Vorstandsmitglied

In den ersten Tagen standen Gespräche mit den Kolleginnen und Kollegen auf der Agenda. Viel Zeit, sich auszuruhen bleibt aber nicht: „Gerade in schweren Zeiten gilt es, die Wirtschaft in der Region bestmöglich zu unterstützen, um Arbeitsplätze zu erhalten und Kundeneinlagen vor den negativen Folgen der niedrigen Zinsen zu schützen. Das werden wir gemeinsam schaffen und aus der Situation gestärkt hervorgehen.“, so Michael Kinshofer.

Vorstandsvorsitzender bedankt sich

Der Vorstandsvorsitzende Roger Pawellek bedankte sich auch bei Herrn Reinhard Fick, der bis zur Ankunft von Herrn Kinshofer die Funktion des Marktvorstands interimistisch übernommen hatte.

„Herr Fick hat in seiner Zeit als Marktvorstand großartige Arbeit geleistet. Ich danke ihm sehr dafür und wünsche ihm auch in seiner neuen Aufgabe als „Leiter Marktunterstützung Passiv“ weiterhin viel Erfolg. Darüber hinaus wird Herr Fick als stellvertretendes Vorstandsmitglied eine weitere herausragende Funktion in unserer Sparkasse bekleiden.“, so Roger Pawellek. 

Pressemitteilung Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.