Crash mit hohem Sachschaden

Grabenstätt - Ein älteres Ehepaar aus München missachtete beim Einfahren in die St2096 bei Grabenstätt die Vorfahrt. Verletzt wurde niemand. Es entstand allerdings hoher Sachschaden.

Ein älteres Ehepaar aus München fuhr am Sonntag, 12. Juni, mit einem Audi A4 auf der Kreisstraße TS3 von Erlstätt kommend in Richtung Staatsstraße 2096. An der Kreuzung bei Grabenstätt missachtete der Münchner Audi-Fahrer die Vorfahrt und fuhr einem herannahenden VW in die Beifahrerseite.

Münchner Ehepaar missachtet Vorfahrt

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden laut Polizei liegt bei beiden Fahrzeugen bei etwa 7800 Euro.
Die Staatsstraße war für zirka eine Stunde nur einspurig befahrbar. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

kaf

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser