Bauamt neu geordnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Mit der Neustrukturierung des Bauamtes soll den Bürgern ein optimaler Service rund ums Bauen geboten werden - alles rundherum soll schneller und einfacher werden.

Seit 1. Oktober ist das Bauamt des Landratsamtes Traunstein neu strukturiert. Einheitliche und regionale Ansprechpartner, eine schnellere Bearbeitung und vereinfachte Arbeitsabläufe – rundum, einen optimalen Service zum Thema „Bauen“ sollen Bürgerinnen und Bürger, Städte und Gemeinden sowie Planer nun im Bauamt vorfinden. Im Mai wurden dazu bereits die beiden eigenständigen Sachgebiete „Bauverwaltung“ und „Bautechnik“ zu einem Sachgebiet „Bauamt“ mit insgesamt 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammengelegt.

Dem Bauamt ist es ein wesentliches Anliegen, die Verfahrensdauer wie beispielsweise bei Baugenehmigungen oder die Wartezeit für Beratungsgespräche so kurz wie möglich zu halten. Dazu war es vor allem erforderlich, die Zuständigkeiten in der Sachbearbeitung neu und für den Bürger einfacher zu regeln. Künftig ist der Landkreis in die Gebiete West, Ost, Süd und Mitte aufgeteilt. Für jeweils ein zusammenhängendes Gebiet wurden Regionalteams, bestehend aus Verwaltern und Bautechnikern, als zentrale Ansprechpartner gebildet.

Die genaue Gebietsaufteilung, eine Liste der jeweiligen Ansprechpartner und das neue Organigramm findet man im Internet unter www.landkreis- traunstein.de. Für weitere Auskünfte oder Terminanfragen steht den Bürgern unter der Telefonnummer 0861 / 58-266 die Assistenz zur Verfügung.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser