Unfallflucht bei Sondermoning

Anhänger kippt um: 8000 Liter Gülle auf Straße

+
Der Gülle-Anhänger war komplett umgekippt.
  • schließen

Nußdorf - Am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr ereignete sich auf der Laimgruber Straße ein Unfall, bei dem ein Sattelzug und eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger beteiligt waren.

UPDATE, Freitag 5.25 Uhr: Polizeimeldung

Der Traktor fuhr auf der St2096 in Richtung Chieming. Kurz hinter Sondermoning kam ihm ein weißer Sattelzug entgegen, der auf die Gegenfahrbahn geriet. Der 22-jährige Traktorfahrer musste auf das Bankett ausweichen. Dort kam das Gespann aus dem Gleichgewicht, der Gülleanhänger kippte um und brach.

Der Inhalt von etwa 8000 Litern Bio-Gülle entleerte sich auf die Straße und die angrenzenden Felder. Dabei entstand beträchtlicher Flurschaden. Bei dem Schaden am Anhänger handelte es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Das Kennzeichen des Sattelzuges ist bis dato nicht bekannt. Weiterführende Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein, Eugen-Rosner-Straße 2, 83278 Traunstein, Tel.: 0861/98730.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Update, 22.10 Uhr: Bilder vom Unfallort

Bilder vom Unfall in Sondermoning

Laut Auskunft der Polizeiinspektion Traunstein gegenüber chiemgau24.de war die Straße wegen Reinigungsarbeiten zeitweise gesperrt. Ob dieses Sperrung noch bestehe, sei aber nicht bekannt.

Die Erstmeldung, 20.15 Uhr:

Ein erstes Bild vom Unfallort.

Zu einem Unfall der ungewöhnlichen Art kam es am Donnerstagabend im Ortsteil Sondermoning. Ein Gülle-Transportanhänger kippte bi einem Unfall um und entleerte sich. 

Laut Informationen von vor Ort soll der Fahrer eines Lkws aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenspur geraten sein. Als der Fahrer eines Traktors daraufhin ausweichen wollte, sei sein Gülle-Transportanhänger die Böschung hinunter gerutscht und habe sich entleert. Zahllose Liter Gülle hätten sich daraufhin über Straße und Gehweg verteilt.

Ob in der Folge Straßensperrungen bestehen, ist noch nicht bekannt.

*Weitere Infos und Bilder folgen*

Zurück zur Übersicht: Nußdorf (Chiemgau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser