Neues Luftgewehr für Schützen-Nachwuchs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Ein Luftgewehr, speziell für den Jugendschießsport, spendete die Familie Barwig der Schützengesellschaft Nußdorf. Peter Barwig (re.), selbst langjähriger aktiver Sportschütze, überreichte das neue, rund 1100 Euro teuere Luftgewehr und freut sich zusammen mit Schützenmeisterin Marlene Tögel, damit die engagierte Nachwuchsarbeit der SG Nußdorf unterstützen zu können.

Nußdorf - Über eine großzügige Spende kann sich die Schützengesellschaft Nußdorf zum Saisonende freuen. Die Familie Barwig beschenkte den Nachwuchs mit einem neuen Luftgewehr.

Das Jugendgewehr im Wert von rund 1100 Euro überreichte Peter Barwig an Schützenmeisterin Marlene Tögel. Mit dem Sportgewehr könne "die aufstrebende Jugendarbeit nachhaltig unterstützt und ausgebaut werden", freute sich die Vereinschefin.

Zum Saisonfinale wurden an die Sieger verschiedener Schießsportwettbewerbe die Siegerpreise überreicht. Das Endschießen gewann Alfons Osenstätter mit einem 17,0 Teiler vor Willi Kecht (27,9) und Norbert Alversammer (38,6). Die „Küchenscheibe“, die von Marlene Tögel und Claudia Brunner ausgelobt wurde, gewann Norbert Alversammer. Er kam dem Wunschteiler von 44,4 am Nächsten und holte sich mit einem 46,7 Teiler den Sieg vor Franz Helmberger sen. und Gerhard Mittermaier. Die Geburtstagsscheibe, gestiftet von Mia Barwig, gewann Felix Rammrath. Die weiteren Plätze belegten Gerhard Mittermaier und Michael Gassner.

Die Meistertitel beim Endschießen 2010 gingen in der Schülerklasse an Stefan Osenstätter, bei der Jugendwertung an Anna Kramheller und bei den Junioren an Felix Obermaier. In der Klasse der aktiven Schützen war Felix Rammrath einmal mehr 1. Sieger. In der Altersklasse der Herren holte sich Matthias Klauser den Meistertitel; in der Herren-Seniorenklasse war Helmut Rink nicht zu schlagen. Bei den Damenwertungen siegten Ingrid Huber und Marlene Hammerdinger.

Bekannt gegeben wurde auch die Jahreswertung der Vortelschießen. Gewertet wurden die besten zehn Ergebnisse von insgesamt 14 Vortelschießen. Bei der Jugend hatte Simon Huber mit einem 25,8 Teiler das beste Blatt; die Ringwertung gewann Roland Hauser. Bei den aktiven Schützen war Gerhard Mittermaier sowohl in der Teiler- als auch bei der Ringwertung der Beste. pv

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser