Oldtimer-Rallye macht Zwischenstopp im Chiemgau

+

Traunreut - Die Oldtimer-Rallye "ArabellaClassics" stoppte nach dem Start in München am Freitagmorgen in Seebruck und Traunreut.

Um 9 Uhr die ArabellaClassics in der BMW Welt München. Die erste Etappe führte durch Oberbayern und endete zu einem Lunch-Stopp in Seebruck. Um 14 Uhr begann die zweite Etappe, die sich zu einer Zwischenprüfung am Traunreuter Stadtplatz einfand. Dort wurden die Oltimer gegen 14.20 Uhr von viel Besuchern empfangen.

Unter den Piloten fanden sich auch bekannte Gesichter wie Waldemar Hartmann und Christoph Gottschalk. Nach dem Zwischenstop ging es dann weiter zum Schloss Fuschl in Hof bei Salzburg.

Oldtimer auf dem Traunreuter Stadtplatz

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser