Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ortsumfahrung: Polit-Promis informieren

Altenmarkt - Peter Ramsauer kommt am heutigen Montag nach Altenmarkt. Der Bundesverkehrsminister informiert mit weiteren Polit-Promis die Presse über die geplante Ortsumfahrung. **chiemgau24.de ist für Sie vor Ort**

Neben Ramsauer werden auch der heimische Landtagsabgeordnete Klaus Steiner, Altenmarkts Bürgermeister Stephan Bierschneider, Regierungspräsident Christoph Hillenbrand sowie der Leiter des Staatlichen Bauamtes, Sebald König, erwartet. Im Mittelpunkt der Umfahrung steht der Aubergtunnel mit Kosten von fast 20 Millionen Euro. Um dieses Thema hatte es zuletzt harte Auseinandersetzungen von Politik und Gegnern gegeben. Es gab sogar eine Demonstration einer Bürgerinitiativen bei einer Veranstaltung des Wirtschaftskreises Traun-Alz. Unlängst gerieten auch Altenmarkts Bürgermeister Bierschneider und der Umweltschutzverband Alztal verbal aneinander. Der Politiker war neben dem Thema Aubergtunnel auch wegen des Baus eines Wasserkraftwerkes mit dem Umweltschutzverband Alztal und Umgebung (UVA) in den Clinch geraten.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

chiemgau24.de ist für Sie vor Ort!

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare