Neues Bürgerforum für den Chiemgau

Die ersten Pinweis-Meldungen sind eingegangen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So sieht die Startseite von Pinweis aus.

Landkreis - Unser neues "Baby", "Pinweis - Das Bürgerforum", wird von unseren Usern schon gut angenommen. Nach einem Tag wurden schon vier Missstände gemeldet!

Am Dienstag präsentierten wir unsere neue Seite und schon haben sich zahlreiche User dort eingeloggt. Vier Meldungen wurden bereits veröffentlicht.

Drei Meldungen betreffen die Stadt Traunstein:

- In der Hochfellnstraße fehlt einem User ein Hinweisschild, das dort rechts vor links gilt

- In der Waldstraße wünscht sich ein anderer User ein Parkverbot

- Ein weiterer User sprach die Parksituation in der Traunerstraße an

Außerdem erhielten wir eine Meldung aus Mietenkam (Gemeinde Grassau):

- Hier geht's um eine extrem hohe Kante bei der Zufahrt zum Heideweg, so dass man nur äußerst vorsichtig abbiegen kann, um die Stoßdämpfer zu schonen.

Eine Bitte: Senden Sie uns möglichst bitte auch immer ein Foto zu Ihrer Meldung zu. Dieses Bild können sie auf Pinweis direkt hochladen.

"Pinweis" - Was ist das? 

Unser neues "Baby": Das Pinweis-Forum

Diese ersten vier Meldungen sind von uns nun gesichtet worden und werden von unseren Reportern in den nächsten Tagen bearbeitet werden. Wir werden bei den zuständigen Behörden nachfragen und versuchen, etwas zu bewegen. Die anderen User können diese Meldungen auf Pinweis nun unterstützen - oder auch über Kommentare mitdiskutieren.

Pinweis soll eine interaktive Ideenwerkstatt für die Chiemgau-Gemeinden werden. Missstände sollen angesprochen und dadurch behoben werden. Gemäß dem Slogan: "Damit sich endlich etwas tut!"

Erklärung in 7 Bildern: So funktioniert Pinweis

Schritt-für-Schritt: So funktioniert Pinweis

Hier geht's zu Pinweis - dem neuen Bürgerforum für den Chiemgau

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser