Mit 1,8 Promille unterwegs

Traunstein - Mittwochnacht, 24. Juni, fiel der Traunsteiner Polizei ein roter Lieferwagen im Bereich der Unteren Stadt auf. Als die Streifenbesatzung den Lieferwagen anhielt, stieg der 38-jährige Traunsteiner schnell aus und lief davon.

Während der kurzen Verfolgung zu Fuß stürzte der Mann aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung von selbst. Er zog sich leichte Schürfwunden an den Armen zu. Ein erster Alcotest ergab einen Promillewert von über 1,8. Dem Mann droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Sein Führerschein wurde der Staatsanwaltschaft Traunstein übersandt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser