„Rosenheim Cops“ in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - An diesem Freitag wird der Traunsteiner Christkindlmarkt bereits zum 35. mal eröffnet. Im Rahmen einer Benefiz-Aktion winkt eine Komparsenrolle bei den „Rosenheim Cops“!

Das Wetter ist zu mild. Ende November, der 1. Advent steht vor der Tür, die Christkindlmärkte eröffnen, doch was fehlt ist die passende Temperatur zur Jahreszeit. Von Eis, Schnee und Kälte noch keine Spur in der stillen Vorweihnachtszeit. Stattdessen frühlingshafte 12 bis 15 Grad. Trotzdem feiert Traunstein das große Christkindlmarkt-Jubiläum.

Die Standbesitzer verkaufen auch dieses Jahr wieder Lose an die Besucher. Der Erlös aus der Tombola geht an die Aktion „Die im Dunklen sieht man nicht“, die seit 25 Jahren bedürftige Menschen in Traunstein unterstützt. Tolle Preise erwarten die Besucher, das Highlight ist mit Sicherheit der Gewinn einer Komparsenrolle bei der Krimiserie „Die Rosenheim Cops“. Die Benefizaktion findet mit den beiden Darstellern der Serie, Marisa Burger und Max Müller, am 12. Dezember statt. Die Schauspieler verteilen Autogramme und eine lesen eine Weihnachtsgeschichte vor.

Erwin Mertl, Organisator der Aktion und seit sieben Jahren Budenbesitzer auf dem Christkindlmarkt, hofft auf „spendenfreudige Besucher, denn das Geld kommt nur notleidenden Menschen in Traunstein zu Gute.“ (sf)

Lesen Sie dazu auch:

Machtkampf: Nikolaus vs Weihnachtsmann

Weihnachtszauber auf dem Christkindlmarkt   

Rubriklistenbild: © sf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser