Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Biathlonstimmung auch im Sommer

OVB
+
Die Eröffnungsfeier der ersten "Internationalen Masters Sportwoche 40 plus" endete, wie bei den Biathlon-Weltcups im Winter, mit einem grandiosen Feuerwerk.

Ruhpolding - Biathlonstimmung im Sommer herscht zurzeit in Ruhpolding während der "Master Sportwoche 40 plus", zu der bis Samstag, 12. Juni, 500 bis 700 Teilnehmer erwartet werden.

Zur Eröffnung stellten die Biathlon-Größen Ricco Groß, Fritz Fischer und Wolfgang Pichler, der schwedische Biathlon-Trainer, die Sportarten und Wettkämpfe der Woche vor. Auch die Zuschauer dürfen spannende Wettkämpfe erwarten, so beim Straßenlauf morgen, Donnerstag, um 18 Uhr. Unter den Läufern startet die diesjährige bayerische Marathonmeisterin Ulrike Mayer-Thancic. Im Anschluss an den Lauf gibt es das Nachtspektakel in der Hauptstraße. Die Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet.

Die Biathlon-Stars Ricco Groß (links) und Fritz Fischer (rechts) mit dem Trainer des schwedischen Biathlon-Teams, Wolfgang Pichler, vor dem Ruhpoldinger Panorama.

Deutsche und bayerische Ranglistenspieler nehmen am Tennisturnier teil, für das die Finalspiele am Freitag ab 14 Uhr anstehen. Ebenfalls am 11. Juni fällt um 18 Uhr der Startschuss für das Einzelzeitfahren mit dem Rennrad von Mühlfeld nach Urschlau zur Gründbergstube.

Auch bei den Finalspielen im Tischtennis wird es am Samstag ab 11 Uhr spannend. Krönender Abschluss der internationalen Sportwoche 40 plus ist das Radkriterium über 40 Runden im Ortszentrum am Samstag um 16 Uhr.

Bei den großen Abschlusssiegerehrungen am Samstag um 20 Uhr im Kurhaus wird dann mit den "Kaiserblick Buam" kräftig gefeiert.

re/Chiemgau-Zeitung

Kommentare