Grünen-Politikerin im Chiemgau

Claudia Roth besucht am Montag Ruhpolding

Ruhpolding - Am Montag besucht Grünen-Politikerin Claudia Roth die Gemeinde.

Die großen heimischen Sportstätten, das Eisstadion in Inzell und die Ruhpoldinger Chiemgau Arena, brauchen Geld. Zuletzt hat die Gemeinde Ruhpolding auf das immer knapper werdende Geld reagiert. Die Chiemgau Arena soll ab 1. Mai 2018 im Eigenbetrieb laufen.

Jetzt haben auch die Grünen dieses Thema für sich entdeckt. Die Vizepräsidentin des deutschen Bundestages, Claudia Roth, kommt am Montag nach Ruhpolding, wie die Bayernwelle berichtet. Dort wird sie sich im Gespräch mit Stadionchef Engelbert Schweiger über die Förderung der weltbekannten Sportstätte informieren. Roth trifft sich in Ruhpolding aber auch mit Vertretern des Asyl-Helferkreises.

Am Nachmittag ist noch ein Besuch im Traunsteiner Jobcenter vorgesehen. Dort informiert sich die Grünen-Politikerin zum Thema Integration von Asylbewerbern in den Arbeitsmarkt.

Rubriklistenbild: © Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser