Großer Andrang

Unser Chiemgau - Walch und Pfeifer im Gespräch

+
Die Ruhpoldinger Kreistagskandidaten (v.l.n.r.) Joseph Zeller, Simon Geierstanger, Angelika Birmoser und Justus Pfeifer mit Landrat Sigi Walch

Ruhpolding - Am vergangenen Freitag, den 14. Februar, luden Landrat Sigi Walch und Bürgermeisterkandidat Justus Pfeifer zur öffentlichen Regionalveranstaltung.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am vergangenen Freitag, den 14. Februar, luden Landrat Sigi Walch und der parteiübergreifende Bürgermeisterkandidat Justus Pfeifer (VRB/CSU) zur öffentlichen Regionalveranstaltung "Unser Chiemgau - Walch und Pfeifer im Gespräch" in den Wintergarten des Kurhauses in Ruhpolding ein. Als kleine Aufmerksamkeit durften sich die weiblichen Besucher über eine Rose zum Valentinstag freuen, während die männlichen Gäste mit einem kühlen, bayerischen Kaltgetränk beschenkt wurden.Aufgrund des großen Andrangs musste man neben dem Wintergarten kurzer Hand auf den großen Saal zurückgreifen, um den mehr als 170 Zuhörern Platz zu bieten. In einer lockeren Gesprächsatmosphäre konnte Moderatorin Carola Mayer neben den politischen Inhalten auch die ein oder andere persönliche Verbindung zwischen Walch und Pfeifer offenlegen und somit den Zuschauern einen Einblick in die langjährige Freundschaft der Beiden bieten. Im Gesprächsverlauf wurden auch die Möglichkeiten einer stärkeren Zusammenarbeit und Kooperation zwischen Gemeinde und Landkreis sowie die Chancen künftiger Landkreis- und Ortsprojekte dargestellt. So will Walch das Ruhpoldinger Kreiskrankenhaus ausbauen, sanieren und ähnlich wie am Trostberger Standort investieren. Für Ruhpolding und den gesamten südlichen Landkreis somit eine Win-Win Situation. Pfeifer hätte damals zu Walch gesagt "wenn das in Trostberg geht, dann muss der Kreis das in Ruhpolding auch anpacken!", so Walch über Pfeifer.


Im zweiten Teil der Veranstaltung stellten sich die anwesenden Kreistagskandidaten den Zuhörern vor.Dabei konnten insbesondere die Ruhpoldinger Kreistagskandidaten bei den Gästen punkten und für die Unterstützung bei der Wahl am 15. März werben. So tritt Josef Zeller auf Platz 50 der CSU Kreistagsliste an, Simon Geierstanger auf Platz 45, Angelika Birmoser auf Platz 28 und Bürgermeisterkandidat Justus Pfeifer auf Platz 17.

In diesem Zusammenhang möchten der Ortsverband recht herzlich zu unserer Veranstaltung "Unser Team für Ruhpolding - Vorstellung der Gemeinderatskandidaten" am kommenden Montag, 24. Februar um 19 Uhr ins Kurhaus (Wintergarten) einladen. Für musikalische Umrahmung ist natürlich gesorgt.

Pressemitteilung CSU Ruhpolding

Kommentare