Pressemitteilung Gemeinde Ruhpolding

Ausgabe von FFP2-Schutzmasken in Ruhpolding

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Leuchttisch.
+
Die Ausgabe der Masken erfolgt im Rathaus im Eingangsbereich. (Symbolbild)

Ruhpolding - Die Gemeinde Ruhpolding stellt ab sofort FFP2-Schutzmasken für Bedürftige und pflegende Angehörige zur Verfügung.

Die Ausgabe der Masken erfolgt im Rathaus im Eingangsbereich zu den üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 8 - 12 Uhr; Donnerstag 8 - 12 Uhr / 14 - 18 Uhr; Freitag 8 - 12 Uhr

Ablauf bei bedürftige Personen: Bedürftige Personen ab 15 Jahren erhalten fünf Schutzmasken. Bedürftig sind grundsätzlich Empfänger von Grundsicherungsleistungen (Grundsicherung für Arbeitssuchende nach SGB II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII, Hilfe zum Lebensunterhalt) sowie Obdachlose und Nutzer von Tafeln. Ausgabe unter Vorlage des aktuellen Leistungsbescheides bzw. des Berechtigungsscheines.

Ablauf bei pflegenden Angehörigen: Jede Hauptpflegeperson erhält drei Schutzmasken. Ausgabe unter Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades. Die Abholung erfolgt in der Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person

Pressemitteilung Gemeinde Ruhpolding

Kommentare