Tödlicher Absturz am Rauschberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen: Eine steile Böschung wurde einem 70-jährigen Bischofswieser auf der Rauschbergsüdseite zum Verhängnis:

Am Montag wurde die Bergwacht Ruhpolding sowie der Polizeibergführer der Polizeiinspektion Ruhpolding über einen Bergunfall an der Rauchbergsüdseite informiert.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte allerdings nur noch der Tod des Verunglückten festgestellt werden. Der 70-jährige Bischofswieser stürzte aus ungeklärter Ursache über eine rund acht Meter steile Böschung ab und erlag an seinen Verletzungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser