Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von der Eiszeit zum wärmsten See Bayerns

32 geführte kostenlose Radtouren bis Ende Juni

32 geführte kostenlose Radtouren bis Ende Juni.
+
32 geführte kostenlose Radtouren bis Ende Juni.

Am kommenden Samstag, 7. Mai, startet der Chiemgauer Radlfrühling mit seinen kostenlosen geführten Themen-Radtouren. Den ganzen Mai und Juni können Gäste und Einheimische sich jede Woche den Guides anschließen und die Gegend erkunden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ruhpolding/Chiemgau - In dieser Saison gibt es neben bewährten wieder drei neue Touren. Sie führen entlang von Eiszeit-Stationen und idyllischen Almen oder nehmen „Einsteiger“ mit ins Achental. Alle Touren finden zuverlässig ab der ersten angemeldeten Person statt. Die Guides sind vom ADFC geschult und teilen ihr regionales Wissen mit den Teilnehmenden. Alle Touren stehen im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info/radlfruehling. Das Faltblatt mit allen Terminen von Anfamg Mai bis Ende Juni liegt in allen Touristinfos der Region aus und kann kostenlos unter Telefon +49 (0)861 9095900 angefordert werden.

Neu in 2022: Die Startpunkte einiger Touren liegen direkt oder in der Nähe von Bahnhöfen; Gäste können mit der Bahn anreisen und problemlos teilnehmen. Fahrradmitnahme in regionalen Zügen ist grundsätzlich möglich, muss aber individuell abgeklärt werden.

ÜBRIGENS: Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat den Chiemgau im Februar 2022 erneut zur ADFC-RadReiseRegion zertifiziert. Ausschlaggebend dafür ist unter anderem die gute Beschilderung der Radwege.

Neue Touren:

Rund um den Rauschberg
E-MTB-Tour mit Almen
Ruhpolding, 35 Kilometer
Mittwoch, 11. und 25. Mai, 8. und 22. Juni
ÖPNV: Bahnhof Ruhpolding (0 km)

Mehr Eis geht nicht
Auf den Spuren der Eiszeit
Inzell, 30 Kilometer
Samstag, 14. und 28. Mai, 11. und 25. Juni
ÖPNV: Bahnhof Siegsdorf (12 km)

Achental für Einsteiger
Leichte MTB-Tour zur Chiemhauser Alm
Unterwössen, 22 Kilometer
Dienstag, 17. und 31. Mai, 14. und 21. Juni
ÖPNV: Bahnhof Übersee (11 km)

Bewährte, beliebte Touren:

Auf zum wärmsten See Bayerns
Von Traunreut in den Rupertiwinkel
Traunreut, 45 Kilometer
Samstag, 7. und 21. Mai, 4. und 18. Juni
ÖPNV: Bahnhof Traunreut (0 km)

Zur idyllischen Ponlachquelle
Tipp: Gefäß für Heilwasser mitnehmen
Fridolfing, 32 Kilometer
Dienstag, 10. und 24. Mai, 7. und 28. Juni
ÖPNV: Bahnhof Wiesmühl (7 km) 

Unterwegs mit dem Barsch
Kombination aus Bahn, Rad und Schiff
Seebruck, 39 Kilometer
Sonntag, 15. und 29. Mai, 12. und 26. Juni
ÖPNV: Bahnhöfe Traunstein und Prien (16 km), Chiemsee-Ringlinie

Jetzt wird‘s zünftig
Mit der Jodel-Weltmeisterin auf Brauereitour
Seebruck, 28 Kilometer
Donnerstag, 12. und 26. Mai, 9. und 23. Juni
ÖPNV: Bahnhof Traunstein und Prien (16 km), Chiemsee-Ringlinie

Blind Date auf der Winklmoos
Spontane Touren je nach Kondition und Ausstattung
Reit im Winkl, 40-50 Kilometer
Mittwoch, 18. Mai, 1., 15. und 29. Juni

Pressemitteilung Chiemgau Tourismus e.V.

Kommentare