Neben Hotel, Tennis und Bogensportzentrum

Gewerbehalle in Maiergschwendt? Ärger könnte drohen

+
Westlich der Straße in Maiergschwendt könnte zusätzlich zu den Tennisplätzen und der Bogensportanlage bald auch eine Gewerbehalle stehen.
  • schließen

Ruhpolding - Die Bogensportanlage in Maiergschwendt will wachsen, auch die Tennisanlage braucht mehr Platz - doch den Sportanlagen könnte nun dazwischengefunkt werden: Kommt eine Gewerbehalle?

Bisher ist klar geregelt, was sich im Westteil von Maiergschwendt abspielen darf: Als "Sondergebiet Sport" ist es im Flächennutzungsplan ausgewiesen.Tennisplätze und das große Areal der Bogenschützen sind dort momentan beheimatet - doch das könnte sich ändern: Wie der Gemeinderat am Dienstag beschloss, soll untersucht werden, ob sich auch Gewerbe ansiedeln kann

Ein Ruhpoldinger Betrieb für Beschneiungs- und Beleuchtungstechnik ist seit Längerem auf der Suche nach einem Platz für eine Lagerhalle: "Wir konnten dem Betrieb keinen anderen Standort anbieten als in Maiergschwendt", so Bürgermeister Claus Pichler. 

Die Lagerhalle könnte den Plänen für die Sportanlagen aber in die Quere kommen: Die Eigentümer der Tennisplätze wollten einen Stall neben der Anlage anbauen, auch die Bogenschützen wollten ihre Anlage erweitern: "Die werden sich jetzt dagegen wehren", so Pichler. Außerdem fürchtet das benachbarte "Landhotel" in Maiergschwendt, dass mit der Gewerbehalle auch mehr Lärm Einzug hält. 

xe

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser