Bei Feuerwehrfest in Ruhpolding

Schwere Körperverletzung: Unbekannter tritt 25-Jährigem mehrfach ins Gesicht

Ruhpolding - Am 15. Juli ereignete sich in Ruhpolding gegen 0.30 Uhr im Rahmen des Feuerwehrfestes eine gefährliche Körperverletzung.

Dabei wurde einem am Straßenrand sitzenden, 25-jährigen Ruhpoldinger von einem bislang unbekannten Täter mehrfach mit den Schuhen in das Gesicht getreten. Der junge Mann erlitt durch die Tritte schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Traunstein verbracht. 

Laut Zeugenaussage handelt es sich bei dem Täter um einen südländisch aussehenden Mitbürger, der zum Tatzeitpunkt eine weiße Hose getragen hat. Sachdienliche Hinweise erbitten die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0; und die Polizeistation Ruhpolding unter der Telefonnummer 08663/8817-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser