Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wintersaison in Ruhpolding gesichert

Doch wieder Skibetrieb am Unternberg - neues Konzept für den Sommer

Ortstermin Unternberg Ruhpolding Skigebiet
+
Am Unternberg werden die Lifte wieder fahren.

Gute Neuigkeiten aus Ruhpolding: Im Skigebiet Unternberg werden die Lifte wieder fahren.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ruhpolding - Die Planungen am Unternberg schreiten voran. Hierzu fand ein Ortstermin auf dem Unternberg statt, an dem die meine Volksbank Raiffeisenbank eG, das Landratsamt, Vertreter des Forstbetriebs, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, sowie diverse Planungs-, Umwelt- und Ingenieurbüros teilgenommen hatten.

Die Beteiligten prüften die Bedingungen vor Ort, hier und da mussten Kleinigkeiten in den Planungen nachgebessert werden. Den geplanten Maßnahmen steht somit nichts mehr im Wege. Eine entsprechende Pressemitteilung wird in den kommenden Wochen durch den Eigentümer und Betreiber, die meine Volksbank Raiffeisenbank eG erfolgen.

Vorab sei schon mal verraten: Für die Wintersaison wird es wieder einen Skibetrieb geben. Für die Sommersaison ist ein völlig neues Sommerkonzept mit mehreren Freizeitangeboten geplant. Fest steht, dass alle Angebote für Familien, Einheimische und Touristen gleichermaßen attraktiv sein werden. Damit bleibt dieser Freizeitberg nach wie vor für Ruhpolding und die Region erhalten und muss nicht, wie noch vor zwei Jahren gedacht, schließen und zurückgebaut werden.

Ein ausdrückliches Vergelt´s Gott der Gemeinde ergeht an die meine Volksbank Raiffeisenbank eG für die großzügige Investition in die Infrastruktur des Bergs, dem Forstbetrieb, den beteiligten Behörden, allen Nachbarn und Unterstützern des Projekts.

Pressemitteilung Gemeinde Ruhpolding