Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eltern und Kindergarten-Personal sind gefragt

Zukunftsregion Rupertiwinkel entscheidet über Online-Plattform für Kinderbetreuung

Eltern und Kita-Personal in der Zukunftsregion Rupertiwinkel sind
eingeladen, an der Umfrage „Online-Plattform für Kinderbetreuung“ teilzunehmen.
+
Eltern und Kita-Personal in der Zukunftsregion Rupertiwinkel sind eingeladen, an der Umfrage „Online-Plattform für Kinderbetreuung“ teilzunehmen.

Die Kommunen der ILE Zukunftsregion Rupertiwinkel erwägen für ihre Kindergärten und Krippen eine Online-Plattform für Kinderbetreuung einzuführen. In einem ersten Schritt wird der Standpunkt der Zielgruppen zu diesem Thema in einer Online-Umfrage ermittelt. Eltern und Kita-Personal können bis zum 17. Juni 2022 daran teilnehmen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Rupertiwinkel - Eltern und Mitarbeitende in Kindergärten und Krippen wissen am besten Bescheid, ob es einen Bedarf für eine Online-Plattform gibt. Um die unterschiedlichen Meinungen abfragen zu können, erstellte der Technologie Campus Grafenau (Forschungseinrichtung der Technischen Hochschule Deggendorf) im Rahmen des vom Bayerischen Staatsministerium geförderten Projekts „Digitales Alpendorf“ eine Umfrage. Den Auftrag dazu gaben die Gemeinden Fridolfing, Kirchanschöring und Petting sowie die Verwaltungsgemeinschaft Waging. In Tittmoning gibt es für die Kindergärten bereits seit letztem Jahr eine digitale Buchungsplattform. Das Ergebnis der Befragung wird in die Entscheidung miteinfließen, ob in Zukunft eine Online-Plattform für Kinderbetreuung eingeführt werden wird. Die Umfrage richtet sich in Fridolfing, Kirchanschöring, Petting, Taching a. See, Waging a. See und Wonneberg speziell an Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren sowie an das Personal von Kindergärten und Krippen in kommunaler, kirchlicher oder privater Trägerschaft. In den nächsten Tagen erhalten die Zielgruppen eine Einladung zur Umfrage per Brief.

Pressemitteilung Technologie Campus Grafenau