Satire-Trio "Bleck Leit" in Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Das Satire-Trio "Bleck Leit" ist am kommenden Freitag, um 19.30 Uhr, im Postsaal-Gewölbe mit seinem bitterbösen Programm "Evergrins" zu sehen.

Die Drei Komödianten verstehen es vorzüglich ihren Zuschauern den satirischen Spiegel vorzuhalten. Der Betrachter sieht sich darin und lacht trotzdem. Das Programm ist weniger politisch als gesellschaftskritisch, obwohl sie sich niemals aktuelle, politische Seitenhiebe verkneifen können. Die Freilassinger Künstler wollen hauptsächlich unterhalten. Satire und Parodie beherrschen ihre Kreativität. Sowohl das Publikum, als auch die Kritik bescheinigen den Bleck Leit die Zugehörigkeit zur Creme des deutschen Kabaretts, was sie bei Hunderten von Live-Auftritten sowie unzähligen Rundfunk- und TV-Sendungen unter Beweis stellten.

Auf der Bühne spielt Helmut Basler den Hauptpart. Er ist ein Erzkomödiant und Parodist, der den Zuschauer von Anfang an fesselt. Er besticht nicht nur durch zwerchfellerschütternde Mimik und Gestik, auch sein gesangliches Können ist erstaunlich.

Ihm zur Seite steht Gitarrenspieler Peter Knoll als singender und sprechender Kontrapunkt. Von ihm stammen sämtliche Texte, die hintergründig unsere Gesellschaft widerspiegeln. Intelligente Wortspielereien, parodistische Feinheiten und auf den Punkt gebrachte Pointen suchen ihresgleichen in der Szene.

Dass ihr Auftritt auch musikalisch ein Genuss ist, dafür sorgt der Konzertpianist Christoph Busching, der mit gekonntem Klavierspiel seine Kompositionen intoniert und gewissermaßen mit den beiden Sängern in einen musikalischen Dialog tritt.

Karten für diesen Abend erhalten Sie im Vorverkauf bei Ticket & Touristik, Hauptstr. 22, 83308 Trostberg, Tel. 08621 / 9709602 und Inn-Salzach-Ticket, www.inn-salzach-ticket.de, Tel. 01805 / 723636 oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.

Pressemitteilung Stadt Trostberg

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser