"Schauspielerisch" ins Berufsleben starten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Michael Schmucker

München - Mit dem Projekt „Entdecke dein Potenzial“ startet die VHS in Traunstein ihr Herbstprogramm. "Schauspielerisch" sollen Jugendliche aufs Berufsleben vorbereitet werden.

Mit einem Kurs der besonderen Art startet die VHS ihr Herbstprogramm. Mit dem griffigen Titel „Entdecke dein Potenzial“ will die vhs in Zusammenarbeit mit der Drehscheibe Medien und der Schauspielakademie Arte aus München Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren eine bestmögliche Vorbereitung ins Berufsleben vermitteln. Das Ganze spielerisch und auf Basis der Schauspielkunst.

Das Konzept entwickelten die beiden Dozenten Michael Schmucker und Christian Hanreich, die beide seit vielen Jahren im Medien- und Schauspielbereich tätig sind. Hanreich ist ein beliebter Sprecher für Unternehmen wie das ZDF oder Filmproduktionsfirmen wie 20th Century Fox oder die UFA. „Mir ist wichtig, dass die Jugendlichen viel Freude und Spaß bei dem Kurs haben, der bisher einzigartig in Deutschland ist. Wir haben ein Konzept entwickelt, dass mit viel Schauspielarbeit auf amüsante Weise das Selbstbewusstsein fördert und diese jungen Menschen auf einen Arbeitsmarkt vorbereitet, der mehr denn je von der eigenen Präsentation und Ausstrahlung lebt!“, so Hanreich im Gespräch.

Dozent Michael Schmucker, der für seine Arbeit mit dem deutschen BLM Hörfunkpreis und dem Bühnenpreis des Landkreises München ausgezeichnet wurde, pflichtet seinem Kollegen da bei und ergänzt: „ Dank Castingshows wie Deutschland sucht den Superstar denken viele Jugendliche leider, ein schneller Aufstieg im Kulturbetrieb oder generell im Job sei selbstverständlich – leider stimmt das nicht so. Richtig ist aber, dass die Chancen, seinen Traumjob zu bekommen, massiv steigen, wenn man es schafft, sich richtig zu präsentieren, seine Stärken zu zeigen. Ganz egal, ob man später einmal wirklich Superstar werden will oder in einem anderen Berufsfeld tätig werden will. Das Prinzip bleibt das gleiche: Sei selbstbewusst und zeige, was du kannst!“.

Intendant Frank Waschik

Das Konzept klingt spannend und vielfältig: So können die interessierten Jugendlichen mit Programmpunkten wie Kamera-Acting, Improvisation und Rollentraining in die Welt der Schauspielerei eintauchen und ganz nebenbei wohl auch viel für das Leben lernen. Weitere Eckpunkte sind Themen wie Atemtechnik, Konzentrationsübungen, Auftreten in der Öffentlichkeit, Körpersprache und Entspannung. Und natürlich darf laut Hanreich vor allem auch die Phoentik und Artikulation nicht fehlen – die Aussprache eines Menschen entscheidet zu über 40 Prozent, ob einem jemand sympathisch ist oder nicht. Und oftmals ist unsere Stimme durch Nervosität verstellt, die denkbar ungünstigsten Voraussetzungen also für ein Bewerbungsgespräch oder eben ein Casting. Ziel des Kurses, der vorerst auf zehn Termine von September bis Dezember 2011 verteilt ist, sind also ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten, die Förderung der Zusammenarbeit im Team und eine klare und gut verständliche Sprache – alles Punkte, die gerade in der heutigen Zeit oft den entscheidenden Vorteil im beruflichen Umfeld darstellen.

Mit der Drehscheibe Medien hat sich die vhs auch eine Organisation gesucht, die seit einigen Jahren diverse Jugendförderprojekte verwirklicht hat. So zum Beispiel erntete das Unternehmen mit einem Anti-Drogen-Projekt an bayerischen Grundschulen einen guten Ruf, damals unter der Schirmherrschaft von CSU Politiker Alois Glück. Alles in allem verspricht der Kurs, der am 30. September startet und dann wöchentlich immer freitags stattfindet, also ein gutes Projekt zu werden, das Jugendlichen aus der Region tatsächlich helfen könnte, mit mehr Kraft in die Berufswelt zu starten – ganz gleich ob als angehender Superstar oder auch nicht.

Drehscheibe Medien

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser