Erste Hauptversammlung von "recreative"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Das Schülerunternehmen "recreative" veranstaltete jetzt am Annette-Kolb-Gymnasium in Traunstein seine erste Hauptversammlung. Das Ergebnis:

Mit einem kurzen Sektempfang zu Beginn, fanden sich die Aktionäre zur Vorstellung der Geschäftsidee und der einzelnen Abteilungen ein. Dabei wurde das Konzept von den Anteilseignern einstimmig genehmigt und zwei Rechnungsrevisoren wurden bestimmt. Außerdem wurde über die Verwendung des Gewinns abgestimmt, wobei man sich darauf einigte, einen Teil der Dividende an die Aktionäre auszuschütten und den anderen Teil an die Hilfsorganisation "Plan International Deutschland e.V." und an die Kinderkrebshilfe Landkreis Traunstein und Berchtesgardener Land zu spenden. Außerdem werden zehn Cent eines jeden gekauften Produktes diesen Organisationen zu Gute kommen.

Der zweite Schwerpunkt lag auf dem erstmaligen Verkauf der Produkte, bei dem die Marktfähigkeit des Schülerunternehmens im kleineren Rahmen getestet werden konnte.

Pressemitteilung "recreative"

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser