Seit 41 Jahren ohne Fahrerlaubnis

Traunstein - Ein 61-jähriger Kroate aus dem Raum Frankfurt am Main fiel Beamten der Verkehrspolizei Traunstein auf, da er mit seinem S-Klasse Mercedes auf der Autobahn zu schnell unterwegs war.

Bei strömendem Regen überschritt er die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Daraufhin wurde er angehalten und kontrolliert. Er zeigte den Beamten einen internationalen und einen kroatischen Führerschein. Da er seit 41 Jahren in Deutschland wohnt, hätte er eine deutsche Fahrerlaubnis benötigt. Gegen den 61-jährigen wurde Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. Seine Weiterfahrt musste er vorerst unterbrechen und sich einen geeigneten Fahrer suchen, der ihn nach Österreich fährt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser