Am Siegsdorfer Schwimmbad

Exhibitionist im Dirndl belästigt Joggerin

Siegsdorf - Ein, mit einem Dirndl bekleideter, Exhibitionist verschreckte am Dienstagabend eine Joggerin am Schwimmbad in Siegsdorf.

Ein bislang unbekannter Täter trat am Dienstag, gegen 17.45 Uhr, auf dem Parkplatz des Siegsdorfer Schwimmbads in Erscheinung.

Eine Joggerin kam dabei gerade von ihrer Laufrunde zu ihrem Fahrzeug zurück. Der Mann befand sich dabei mit einem lila Dirndl bekleidet auf dem Parkplatz. Als er die Dame sah, suchte er Blickkontakt zu der Dame, zog sein Dirndl nach oben und manipulierte an seinem Glied. Die Dame setzte sich sofort in ihr Fahrzeug und wählte den Notruf.

Der Mann entfernte sich daraufhin in Richtung Siegsdorf.

So beschrieb die Frau den Exhibitionisten:

Er war dabei mit einem lila Dirndl und schwarzen hohen Schuhen bekleidet. Laut der Joggerin handelte es sich um einen etwa 60-jährigen Mann von sehr dünner Gestalt. Er war etwa 180 cm groß, hatte kurze graue Haare und trug eine Brille.

Zeugenhinweise, insbesondere zur Person des Täters, nimmt die Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9870-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa/Fotomontage

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser