Frau schleudert gegen vier Meter hohe Liftsäule

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Am 31. Dezember stürzte eine 48-jährige Frau mit ihrem Snowboard in der Liftspur am Wolfsberglift in Siegsdorf. Der Schleppbügel verhakte sich zwischen ihren Beinen...

Am 31.12.2014, gegen 12 Uhr, stürzte eine 48-jährige Frau mit ihrem Snowboard in der Liftspur, da sich der Schleppbügel zwischen ihren Beinen verhakte und das Bügelseil immer weiter zog, wurde sie schließlich gegen eine vier Meter hohe Liftstütze geschleudert. Hierbei verletzte sich die Frau am Oberkörper.

Nach dem Sturz kümmerten sich vier Personen um die Frau. Diese Personen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein in Verbindung zu setzen. Eine dieser Personen trug vermutlich die Aufschrift „Bergwacht“ auf seiner Jacke.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser