chiemgauflirt.de

Wie Singles den diesjährigen Valentinstag sinnvoll nutzen können

Icony-Valentinstag- liebendes Pärchen mit Lichterkette
+
Bald ist Valentinstag: Love is in the air!

Der 14. Februar steht kurz bevor und viele Paare, aber auch Singles werden den diesjährigen Valentinstag anders verbringen, als sie es bisher gewohnt waren. Der Tag der Liebenden wird wohl vorzugsweise in den eigenen vier Wänden zelebriert werden, denn dank Corona sind romantische Abendessen in gemütlichen Restaurants oder ausgiebige Partys in angesagten Locations gestrichen. Doch das muss kein Grund zum Trübsal blasen sein.

Denn glücklich Vergebene können ihre Liebe auch in trauter Zweisamkeit gebührend feiern. Und für Singles auf Partnersuche haben wir eine ganz besondere Idee: Sie sollten sich schon einmal Gedanken machen, wie sie den Valentinstag im kommenden Jahr verbringen möchten! Schließlich ist Vorfreude bekanntermaßen doch die schönste Freude.

Jetzt aktiv werden und bald schon zu zweit durchs Leben gehen

Lerne deine große Liebe beim Online Dating kennen.

Vielleicht hat es bisher noch nicht geklappt mit der ganz großen Liebe. Aber für Singles, die sich einen Partner wünschen, ist Aufgeben keine Option. Wenn der Traumpartner noch nicht in Sicht ist, dann wird es höchste Zeit, etwas daran zu ändern. Der Valentinstag ist in der Regel gerade für Singles eine gute Gelegenheit, um auszugehen und nette Leute kennenzulernen. Wegen Corona fällt diese Möglichkeit für Singles dieses Jahr aber leider ins Wasser. Doch Flirten lässt es sich auch im Internet. Mit der Anmeldung bei einer Singlebörse geht das sogar ganz einfach. Damit es später ganz ohne große Umstände auch mit dem persönlichen Treffen kappt, können sich Singles aus dem Chiemgau schon einmal auf chiemgauflirt.de umsehen. Und wer weiß, vielleicht genießen sie den nächsten Valentinstag dann schon zu zweit.

Wie wird er wohl sein, der Valentinstag mit Partner?

Liebe ist, wenn man sich blind vertrauen kann.

Viele Singles versuchen den Valentinstag krampfhaft zu ignorieren, weil er sie daran erinnert, wie einsam sie sich fühlen und wie sehr sie sich nach der Liebe sehen. Sinnvoller als sich am Tag der Liebenden selbst zu bemitleiden, ist es, den 14. Februar zu nutzen, um sich ein paar positive Gedanken rund um eine mögliche Zukunft mit einem Partner zu machen. Die Vorstellung daran, was man mit seinem neuen Freund oder seiner neuen Freundin alles am Valentinstag unternehmen wird, wie man kleine Aufmerksamkeiten austauscht und sich glücklich in den Armen liegt, lässt Vorfreude aufkommen. Und genauso sollte es sein. Denn eine positive Grundeinstellung ist ein erster wichtiger Schritt in Richtung Liebesglück.

Den nächsten Valentinstag planen und jetzt schon freuen 

Singles, die noch einen Schritt weitergehen und am Valentinstag nicht nur von der zukünftigen Liebe träumen möchten, können den Tag der Liebenden dazu nutzen, konkrete Pläne zu schmieden. Denn auch wenn wegen Corona und dem fehlenden Partner vieles noch nicht möglich ist, kann eine schöne Zukunftsvision jetzt schon für Vorfreude sorgen. Die Vorbereitungen auf den nächsten Valentinstag mit einem Partner an seiner Seite könnten zum Beispiel so aussehen:

  • Ein Restaurant mit einem tollen Ambiente für ein romantisches Dinner zu zweit heraussuchen
  • Eine Liste mit spannenden Ausflugszielen in der näheren Umgebung zusammenstellen
  • Erste Ideen für ausgefallene kleine Geschenke für den neuen Schatz sammeln
  • Das Outfit für diesen besonderen Tag zusammenstellen oder sich etwas hübsches Neues zum Anziehen bestellen

ICONY GmbH

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.