Sport in Traunstein - positiv!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Nach dem Erfolg in der ersten Runde des Städtewettbewerbs „Mission Olympic“ hat die Stadt Traunstein knapp den Einzug in die Finalrunde verpasst.

„Auch wenn es am Ende für Traunstein nicht ganz gereicht hat, können wir stolz auf das Ergebnis und vor allem das Engagement unserer Vereine sein“, betonte Oberbürgermeister Manfred Kösterke. Unter 150 Bewerbungen von Städten aus ganz Deutschland schaffte es Traunstein immerhin in die Runde der 28 „sportlichsten Städte der Bundesrepublik“.

Auch der Jury des Deutschen Olympischen Sportbundes ist die Entscheidung für die fünf Finalstädte nicht leicht gefallen, da sich Traunstein genau wie alle anderen Bewerber „durch besonderes Engagement, zahlreiche sportliche Aktivitäten und überdurchschnittlichen persönlichen Einsatz“ ausgezeichnet habe, wie es in der Begründung der Jury heißt. Von der Sportlichkeit und dem Einsatz der Stadt Traunstein sei man „sehr positiv beeindruckt“ gewesen, weshalb sich Traunstein auch im kommenden Jahr wieder um den Titel „Deutschlands aktivste Stadt“ bewerben solle.

Als offizielle Kandidatenstadt von „Mission Olympic“ hatte Traunstein in den letzten Monaten die Aufgabe, möglichst viele Initiativen für die Teilnahme an dem Wettbewerb zu motivieren. Vereine, Teams und Einzelpersonen aus den unterschiedlichsten Bereichen meldeten ihre sportlichen Aktivitäten nach Berlin, um die Bewerbung von Traunstein zu unterstützen sorgen. „Wir sind wirklich begeistert von der tollen Resonanz auf unsere Bewerbung“, würdigte das Stadtoberhaupt den Einsatz aller mitwirkenden Bürger und Vereine. „Mit unserer Teilnahme an ‚Mission Olympic’ haben wir einmal mehr bewiesen, dass Traunstein eine Sportstadt ist, was man ja auch schon an der Tatsache sieht, dass statistisch gesehen jeder Bürger von Traunstein Mitglied in einem Sportverein ist.“

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser