Stadt, Geschichte, Zukunft in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Stadt, Land, Fluss war gestern, jetzt heißt es Stadt, Geschichte, Zukunft. Die Stadt Traunstein sucht Teilnehmer für das Schulprojekt. Bewerben ist bis 14. Oktober möglich!

Für ein Projekt zum Thema „Stadt, Geschichte und Zukunft“ suchen die Stadtbücherei Traunstein und die Städtische Galerie eine oder mehrere Schulen, die sich im nächsten Schuljahr mit einer Aktion beteiligen möchten. Die Projekte, die im Rahmen eines in ganz Bayern stattfindenden Festivals der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen, widmen sich nicht nur der Alltagsgeschichte von Städten, sondern auch der Zukunft und der Nachhaltigkeit des Lebens in Stadt- und Lebensräumen.

Der Beitrag der Traunsteiner Schulen muss an einem Termin von 13. Mai bis 9. September 2012 im öffentlichen Raum oder als digitales Projekt im Internet präsentiert werden. Hinter dem Kultur- und Bildungsprojekt steht der Arbeitskreis gemeinsame Kulturarbeit bayerischer Städte e.V., dem auch die Stadt Traunstein angehört. Schulen aus den Mitgliedsstädten können im Rahmen des Projekts unter anderem Zuschüsse für Künstlerhonorare, Medienbetreuer und Materialkosten beantragen. Insgesamt fördert das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus das Projekt mit 100.000 Euro aus dem Kulturfonds Bayern.

Schulen, die sich an dem Projekt beteiligen möchten, können sich bis 14. Oktober bewerben. Fragen zur Bewerbung von Traunsteiner Schulen beantwortet die Leiterin der Städtischen Galerie Traunstein, Judith Bader, unter Telefon 0861/164319. Informieren können sich Schüler und Lehrer auch im Internet unter www.stadt-geschichte-zukunft.de.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser