Jugendarbeit wird wieder gefördert

Traunstein - Für Vereine hat die Stadt Traunstein auch in diesem Jahr einen Förderbetrag miteingeplant. Anträge können bis zum 1. September im Rathaus eingereicht werden.

Für die Förderung der Jugendarbeit hat die Stadt Traunstein auch im Haushaltsjahr 2012 wieder einen größeren Betrag eingeplant. Vereine und Einrichtungen mit Sitz in Traunstein können bis 1. September im Rathaus einen Zuschuss im Rahmen der allgemeinen Jugendförderung beantragen.

Unter anderem unterstützt die Stadt die Nachwuchsarbeit im Brauchtums-, Kultur- und Sozialbereich. Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die in den Jugendgruppen gemeldet sind. Anträge und Informationen hierzu erhalten Sie bei der Sachbearbeiterin Sabrina Haberlander unter Telefon 0861 65-254. Ausgenommen von der allgemeinen Jugendförderung sind die Sport- und Schützenvereine – sie erhalten den städtischen Zuschuss für ihre Nachwuchsarbeit über den Stadtverband der Sportvereine.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser