Sturz auf dem Weg zur Schule

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Zwei 11-jährige Schüler Dienstagmorgen waren mit ihrem Fahrrad unterwegs zur Schule. Sie befuhren einen leicht abschüssigen Kiesweg, der vom Traunweg in die Brunnwiese führt.

Hier rollte der Vorderreifen eines Schülers über einen etwas größeren Stein, sodass der 11-Jährige das Gleichgewicht verlor. Sein Vorderrad stieß gegen das Rad seines Mitschülers, der direkt neben ihm fuhr.

Beide stürzten -  glücklicherweise wurden du Buben bei dem Zusammenstoß nur leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung das Traunsteiner Krankenhaus wieder verlassen.

An einem der Fahrräder entstand ein minimaler Sachschaden von etwa 20 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser