Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Viel Geld für die Gemeinde

Glasfaserbau wird in Surberg gefördert

Glasfaserkabel liegen auf einer Baustelle
+
Glasfaserkabel liegen auf einer Baustelle.

Gute Nachrichten für die Gemeinde Surberg. Glasfaserbau wird gefördert.

Mitteilung im Wortlaut

Traunstein - Das Bayerische Staatsministerium für Finanzen und Heimat teilt auf Anfrage des Traunsteiner Stimmkreisabgeordneten Klaus Steiner mit, dass die Regierung von Oberbayern der Gemeinde Surberg eine Zuwendung im Rahmen der Bayerischen Gigabitrichtlinie (BayGibitR) in Höhe von 170.498 Euro zugesagt hat.

Damit wird der geförderte Glasfaserausbau auch im ländlichen Bereich durch den Freistaat weiter kräftig unterstützt. „Damit kommen wir dem gemeinsamen Ziel einer flächendeckenden Gigabitversorgung wieder ein deutliches Stück näher“, so Klaus Steiner.

Pressemitteilung Klaus Steiner MdL

Kommentare