Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf B304 auf Höhe Au

Überholmanöver missglückt: Opel rammt Mercedes - zwei Verletzte

Unfall auf B304 zwischen Traunstein und Surberg am 2. Februar
+
Auf der B304 zwischen Traunstein und Surberg ereignete sich am 2. Februar ein Verkehrsunfall.

Surberg – Auf der B304 ereignete sich am 2. Februar zwischen Traunstein und Surberg ein Verkehrsunfall.

Service:

Update, 3. Februar - Überholmanöver missglückt - Opel rammt Mercedes

Die Meldung der Polizei im Wortlaut:

Am späten Mittwochnachmittag, um 17.05 Uhr, kam es auf der B304, Höhe Au, zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.

Zum Unfallzeitpunkt wollte ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer aus Baden-Württemberg einen in Fahrtrichtung Traunstein fahrenden Wagen überholen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam ins Schleudern. Der Mercedes befand sich auf der Gegenfahrspur als ein 46-jähriger Herr aus dem Landkreis Berchtesgaden mit seinem Opel in Richtung Teisendorf fuhr. Der Opel-Fahrer kollidierte mit seiner Fahrzeugfront den zur Fahrbahn quer stehenden Mercedes.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden, welcher gesamt mit etwa 35.000 Euro beziffert wird.

Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Surberg mit starken Kräften vor Ort, eine zeitweise Totalsperrung der Fahrbahn war zur Bergung der Fahrzeuge unvermeidbar.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Update, 18.31 Uhr - Unfallstelle auf B304 geräumt

Laut Verkehrsmeldungen konnte die Unfallstelle auf der B304 zwischen Traunstein und Surberg inzwischen vollständig geräumt werden. Es kommt also aktuell zu keinen weiteren Verkehrsbehinderungen mehr in diesem Bereich.

Fotos vom Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar

Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger
Fotos: Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar
Unfall auf der B304 bei Surberg am 2. Februar © FDL/Lamminger

Update, 18.12 Uhr - Offenbar zwei Personen bei Unfall auf B304 verletzt

Ersten, noch unbestätigten Informationen zufolge sollen bei dem Unfall auf der B304 zwischen Traunstein und Surberg zwei Personen verletzt worden sein. In beiden Fällen solle es sich um die Fahrer der zwei beteiligten Autos handeln, hieß es. Auch zum Unfallhergang wurden erste Details bekannt.

Offenbar soll demnach der Fahrer eines Transporters aus Teisendorf kommend in Richtung Traunstein unterwegs gewesen sein und ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholt haben. Dabei sei er ins Schleudern gekommen, woraufhin ein entgegenkommendes Auto in die Beifahrerseite des Transporters gekracht sei.

Erstmeldung, 17.55 Uhr

Am frühen Mittwochabend (2. Februar) ereignete sich auf der B304 zwischen Traunstein und Surberg ein Verkehrsunfall.

Wie das Verkehrsportal bayerninfo.de berichtet, war die Bundesstraße in dem Bereich zwischen Traunstein und Au in beide Richtungen voll gesperrt. Inzwischen konnte die Vollsperre allerdings bereits aufgehoben werden, der Verkehr wird aktuell einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Derzeit laufen die Rettungsmaßnahmen auf Hochtouren. Derzeit liegen noch keine Informationen zum konkreten Unfallhergang sowie eventuell verletzten Personen vor.

+++ Weitere Informationen und Fotos von der Einsatzstelle folgen +++

FDL/Lamminger/aic

Kommentare