B304 blockiert: 170.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Matzing - Ein querstehender Tanklaster sorgte heute für viele Stunden für große Behinderungen auf der B304. In der Folge gab es noch einen Auffahrunfall in Matzing.  **NEU: Video**

Lesen Sie hier die Polizeimeldung:

Tanklaster verursacht 170.000 Euro-Unfall

Ersten Informationen vor Ort zufolge passierte der Unfall am Montagvormittag, 27. Februar, gegen 11.00 Uhr am Ortseingang von Matzing in Richtung Traunstein. Ein 55-jähriger Tanklasterführer, verursachte einen Unfall aus Unachtsamkeit. Der Lkw stand daraufhin quer.

Laut Polizei kam er zunächst auf das rechte Bankett, lenkte daraufhin stark nach links, wodurch der Sattelzug einknickte und mit der Zugmaschine die linke Böschung hinauffuhr.

Dabei wurde die Zugmaschine des Lkw abgerissen, die anschließend noch eine Böschung hinauffuhr und eine Betonsäule beschädigte.

B304: Tanklastzug steht quer

Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung war kompliziert. Aus einem beschädigten Dieseltank traten rund 150 Liter Treibstoff aus. Die Feuerwehren aus Matzing, Traunwalchen und Stein bauten eine großräumige Umleitung auf und versuchten den Diesel zu binden.

Es entstand ein Sachschaden von rund 170.000 Euro.

Vollsperrung nach Tanklaster-Unfall

kaf/lam/mw

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser