A8: Transporter-Fahrer übersieht Stauende

+

Siegsdorf - Der Fahrer eines österreichischen Transporter hat am Freitagnachmittag auf der A8 ein Stauende übersehen. Die Folgen: Unfall und Stau!

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen Traunstein und Neukirchen. Laut Aktivnews übersah der Transporter-Fahrer ein Stauende und krachte auf einen BMW.

Unfall auf der A8

Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews
Siegsdorf: Unfall auf der A8
Siegsdorf: Unfall auf der A8 © Aktivnews

Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand. Es kam aber zu einem Rückstau von rund sechs Kilometern Länge.

Kommentare