Behinderungen im Berufsverkehr erwartet

Traunstein - Wegen Sanierungsmaßnahmen wird bis vorraussichtlich Ende Juli die Trauner Straße nur einspurig befahrbar sein.

Aufgrund einer umfangreichen Sanierungsmaßnahme an einem städtischen Wohngebäude kommt es ab Montag, den 20. Juni, auf der Trauner Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Während der Arbeiten, die voraussichtlich bis Ende Juli dauern, ist die Straße nur einseitig befahrbar. Die Absperrung erfolgt auf der Straßenseite zur Traun, der Gegenverkehr hat Vorfahrt. Aus Sicherheitsgründen können Fußgänger den Gehweg nicht benutzen und auch die Straßenparkplätze im Baustellenbereich stehen nicht zur Verfügung.

Mit Behinderungen durch die halbseitige Sperrung ist vor allem während des morgendlichen Berufsverkehrs zu rechnen.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser