Auto zwischen die Bäume geschleudert

+

Traunreut - Auf der Staatsstraße 2104 hat sich am Montagmorgen ein Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist dort von der Straße abgekommen. **Neue Bilder**

Am Montagmorgen, den 9. September ereignete sich gegen 8.15 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2104 bei Traunreut. Ein BMW Fahrer war auf der ST2104 zwischen der Abzweigung Kantstraße und dem Industriegebiet Ost in dem Waldstück auf regennasser Straße alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und im Wald mit dem Auto auf der Beifahrerseite liegengeblieben.

Der Verunglückte hatte großes Glück, dass er nicht frontal gegen einen Baum knallte. So wurde er vom Rettungsdienst mit nur leichten Verletzungen in das Krankenhaus Trostberg gebracht. Die Feuerwehr Traunreut sperrte die Straße für rund eine Stunde und reinigte die verschmutzte Straße. Der Unfall wurde von der Polizei Traunreut aufgenommen.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 6000 Euro.

Auto landet bei Traunreut im Wald

FDL/Hans Lamminger / redch24

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser