Parzinger: Bürgerbegehren-Zahlen sind falsch

+
Bürgermeister Franz Parzinger hat kein Verständnis für die Bürgerbegehren.  

Traunreut - Bürgermeister Parzinger kritisiert die drei angestrebten Bürgerbegehren. Bei der neuen Stadtbücherei werde mit falschen Zahlen Stimmung gemacht.

In einem Interview mit der Bayernwelle SüdOst reagierte Franz Parzinger hat auf die drei angestrebten Bürgerbegehren. So werde zum Beispiel beim Bau der neuen Stadtbücherei mit falschen Zahlen Stimmung gemacht. Diese Zahl von sechs Millionen stimme durch den Wegfall des Baus einer Tiefgarage nicht mehr.

Der ehemalige Traunreuter ABU-Politiker Michael Mollner hatte angekündigt drei Bürgerbegehren zu starten. Neben der Stadtbücherei stehen auch der Bau eines BayWa und Kauflands und die Errichtung einer Grundschule in der Kernstadt im Visier Mollners. Im Bayernwelle-Interview sagte Mollner, es hätten bereits viele Traunreuter auf den Listen unterschrieben.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser