Traunreuter im Ehrenamt geehrt

+

Traunreut- Drei Traunreuter wurden durch Landrat Hermann Steinmaßl mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet.

Mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt zeichnete Landrat Hermann Steinmaßl auch drei Personen aus Traunreut aus:

Gertrud Schreier (TuS Traunreut), Gerhild Fritsch (TuS Traunreut) und Hans Peter Blümlhuber (1. Chiemgauer Kampfsport- und Karateschule Traunreut).

Bei der Feierstunde im Landratsamt stellte der Landrat fest: „Das Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft, denn das gesellschaftliche Leben würde ohne das Ehrenamt nicht funktionieren“. Traditionell wurden zu diesem Festakt auch die Bürgermeister aus den Kommunen eingeladen, aus denen die Geehrten kommen.

Traunreuts Bürgermeister Franz Parzinger gratulierte mit einem Blumenstrauß den geehrten Bürgern seiner Kommune, dankte für den geleisteten Einsatz und verband damit die Bitte, sich auch weiterhin zu engagieren.

Pressemitteilung Stadt Traunreut



Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser