Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jetzt wird gebohrt

+

Traunreut - Die ersten Rohre für die Geothermie-Bohrungen in Traunreut sind heute angekommen. Jetzt kann gebohrt werden.

Ab 8 Uhr werden am Montag und Dienstag insgesamt neun Sattelschlepper den Bohrplatz an der Staatsstraße 2104 in Traunreut anfahren. Die nächsten Rohrlieferungen werden Ende des Monats erwartet.

"Die Rohre haben eine Länge von elf Metern, ein Gewicht von drei Tonnen und einen Durchmesser von 50 Zentimetern", weiß Bürgermeister Franz Parzinger. "Diese Rohre, die im Endzustand einzementiert werden, kommen für die ersten 1000 Meter zum Einsatz. Anschließend werden Rohre mit einem kleineren Durchmesser verwendet."

Pressemitteilung Stadt Traunreut

Kommentare