Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahl in Traunreut: Czepan kandidiert für Grüne

+
Traunreuts Grünen-Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahlen 2020, Martin Czepan. 
  • schließen

Traunreut - Kommunalpolitisch ist Martin Czepan schon ein "alter Hase", im März tritt er für die Grünen erneut als Bürgermeisterkandidat bei den Wahlen in Traunreut an. 

18 Jahre Erfahrung bringt Martin Czepan schon als Stadtrat mit - jetzt will er aber noch eine Stufe höher steigen: Czepan tritt bei den Kommunalwahlen am 15. März als Bürgermeisterkandidat der Grünen an. Bereits im September 2019 wurde er von seiner Partei als Kandidat nominiert.

"Energieeffizienz verbessern"

Das zentrale Thema für Martin Czepan ist der Klimaschutz, gerade auch auf lokaler Ebene. Auch die Kommunen können hier einiges bewegen. Die Grünen, deren Fraktionssprecher Czepan im Stadtrat ist, stellten in Traunreut zuletzt beispielsweise Anträge gegen die sogenannten Schottergärten, mehr Sicherheit für die Radwege in der Stadt, eine umweltverträglichere Ostumfahrung Traunreuts oder eine Erhöhung der Radstellplätze am Bahnhof. 

"Trotz der bisherigen Erfolge dürften wir uns in Traunreut nicht ausruhen, sondern müssen das Potenzial an erneuerbaren Energien optimal nutzen und auch die Energieeffizienz verbessern. Alle Hauseigentümer müssen unterstützt werden, auf erneuerbare Energieträger umzustellen", so Czepan bei der Aufstellungsversammlung. Er spielte hier auf Geothermie und Biomasse an, die mittels Kraftwerken seit vielen Jahren in Traunreut genutzt werden. 

Czepan leitet auch buddhistisches Zentrum

Czepan hat sich außerdem als praktizierender Buddhist einen Namen gemacht. Seit 20 Jahren leitet er das Buddhistische Zentrum Chiemsee von "Yun Hwa Dharma Sah" mit. Der Grünen-Kandidat ist 62 Jahre alt, studierte Maschinenbau und arbeitet schon seit 1983 bei BSH in Traunreut, inzwischen als Projektleiter in den Bereichen Fabrikplanung, Verpackung, Energieeffizienz und Biomasseheizkraftwerk. Martin Czepan sitzt für die Grünen auch schon seit vielen Jahren im Traunsteiner Kreistag. 

Kandidaten der Bürgermeisterwahl in Traunreut

Neben Martin Czepan gibt es sechs weitere Bürgermeisterkandidaten in Traunreut: Es treten auch Amtsinhaber Klaus Ritter (Freie Wähler), Hans-Peter Dangschat (CSU), Oliver Krogloth (AfD), Christian Stoib (SPD), Roger Gorzel (Bürgerliste) und Markus Schupfner (Bayernpartei) zu den Bürgermeisterwahlen an. Ohne Bürgermeisterkandidat aber mit Stadtratsliste will auch die neue Gruppierung "Liberale Initiative Zukunft" um Michael Mollner antreten. Auch die ÖDP wollte bei den Wahlen kandidieren, aber die Aufstellungsversammlung platzte

Die Kommunalwahlen - Stadtrat, Bürgermeister, Kreistag und Landrat - sind am 15. März, die Stichwahlen am 29. März.

xe

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT