Nach vier Wochen Vollsperrung

B304 zwischen Matzing und Hörpolding wird wieder freigegeben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Zuge der Sanierung der B304 zwischen Matzing und Sankt Georgen wurde am Bahnübergang in Sankt Georgen die erste Asphalttragschicht eingebaut.
  • schließen

Mehrere Wochen haben Autofahrer lange Umleitungen in Kauf nehmen müssen – damit ist ab Freitagabend wieder Schluss: Die Bauarbeiten auf der B304 zwischen Hörpolding und Matzing werden am Freitag abgeschlossen.

Laut dem staatlichen Bauamt Traunstein soll die Straße am Freitag frühestens ab Mittag, spätestens am Nachmittag wieder freigegeben werden. Die Umleitung wird dann ebenfalls aufgehoben. Die B304 ist seit vier Wochen komplett gesperrt.

In dieser Zeit sind vorhandenen Straßenschäden, Risse und Unebenheiten im Fahrbahnbelag ausgebessert worden. Teile der Tragschicht sind abgefräst und durch eine neue Deckschicht ersetzt worden.

Bereits Anfang Juni bestätigte Helmut Traar, Bauleiter der Firma Strabag: „Wir sind gut im Zeitplan“. Bereits da ging der Bauleiter davon aus, dass die laufenden Bauarbeiten termingerecht abgeschlossen werden können und die Vollsperrung der B304 am Freitag, 23. Juni wieder aufgehoben werden könne.

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser