Neues aus dem Stadtrat

Im städtischen Friedhof Traunreut entsteht ein Urnenhof

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Die Friedhofskultur verändert sich: Während die Sargbestattungen immer weniger werden, sind die Urnenbeisetzungen in den vergangenen Jahren gestiegen. Der Stadtrat Traunreut hat darauf reagiert.

In der Stadtratssitzung gestern sind die Planungen für alternative Bestattungsmöglichkeiten abgesegnet worden, so die Bayernwelle am Freitag. Im städtischen Friedhof in Traunreut entsteht ein Urnenhof mit 100 Kammern, eine Gemeinschaftsgrabanlage mit 10 Grabstellen und eine Baumbestattung mit acht Bodenhülsen für je vier Urnen. Die Kosten liegen bei 244.000 Euro.

Auch im Friedhof St. Georgen ändert sich was. Dort gibt es künftig einen Urnenhain und eine Gemeinschaftsgrabanlage. Dafür gibt die Stadt 31.000 Euro aus.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser