Jahrmarkt, Trödel, Spaß und Gulasch

Familienherbstfest und verkaufsoffener Sonntag

+

Traunstein - Herbstzeit: Die Blätter fallen von den Bäumen, die Schatten werden länger und die ARGE Werbegemeinschaft Traunreut rüstet sich für das zweite Familienherbstfest und den verkaufsoffenen Sonntag.

Ein Weinfest läutet das bunte Herbstwochenende von 6. bis 8. Oktober ein: ab 18 Uhr gibt es hier köstlichen Rebensaft, musikalisch begleitet von den "Sweet Dudes". Traunreuts Bürgermeister Klaus Ritter eröffnet am Samstag um 12 Uhr offiziell das Familienherbstfest, das die ARGE Werbegemeinschaft Traunreut zusammen mit Veranstaltungsorganisator Muk Heigl organisiert. Auf Initiative des Stadtoberhauptes verteilt er zusammen mit Stadträten gleich zu Beginn 1000 Portionen Gulasch und will damit mit den Besuchern ins Gespräch kommen. 

Ein bunter Mix aus Tanz der Kulturen, der Landsmannschaften, sowie Jugendgruppen des Tanzstudios Allegro, des TuS Traunreut und Auftritte der Traunviertler Goaßlschnalzer aus Traunwalchen unterhalten die Besucher. Weiter geht's mit Musik bis Mitternacht von den beiden Musikgruppen, die beim Bandcontest des Jugendzentrums und der ARGE Werbegemeinschaft Traunreut die ersten Plätze belegt haben.

An diesem Wochenende erleben die Besucher am Rathausplatz ein vielfältiges Programm mit Kinderschminken, Basteln mit den Kindergärten, Bungeetrampolin, Walkingwaterballs, Segway-Parcour, Schiffschaukel, Eisenbahn, Zirkuswagen, Dampfzug und vieles mehr. Für Hungrige bieten Stände daneben viele Leckereien an. Parallel findet erstmals seit längerer Zeit am Sonntag ab den frühen Morgenstunden ein Trödelmarkt auf dem ehemaligen Volksfestplatz an der Tachinger Straße statt, zu dem Fieranten aus dem gesamten Landkreis erwartet werden. Spaß und Bewegung verspricht daneben ein Streetballturnier auf dem städtischen Parkplatz an der Werner-von-Siemens-Straße.

Bunter Jahrmarkt in der Eichendorffstraße

Parallel können die Besucher am Sonntag ab 10 Uhr ein buntes Treiben auf dem Jahrmarkt in der Eichendorffstraße erleben: viele Farben und Düfte, ein verlockendes Angebot, das Groß und Klein wie auch alt und jung anzieht: Seifen, Cremes und Shampoos aus Schafsmilch, sowie herbstliche Blumen und Gestecke mit vielen Ideen für die kalte Jahreszeit. Bemerkbar macht sich diese auch bei anderen Sortimenten, wie etwa dem großen Angebot an Socken, Schals, Tüchern und Mützen. Daneben lohnt sich ein Bummel durch die Kleider-, Leder- und Schmuckstände, um mit dem einen oder anderen Teil die Winterausstattung zu vervollständigen, was auch für Babys und Kinder gilt. Um die kleinen Besucher bei Laune zu halten, können sie sich auf dem Karussell, der Kindereisenbahn oder an einer Spikerbude vergnügen und wie immer lassen bunte Gasballone Kinderherzen höher schlagen.

Doch Bummeln, Schauen und Kaufen macht hungrig und durstig. Auch hier fällt die Wahl schwer: herzhafte Wurstspezialitäten, Langosch, Bosna, Leberkäse, Käsespezialitäten, Speck und Bauernbrot, sowie mediterrane Vorspeisen stehen zur Auswahl. Auch auf Naschereien muss nicht verzichtet werden: gebrannte Nüsse, Popcorn, Zuckerwatte, Schokofrüchte, bunte Süßigkeiten und Baumstriezel sind für viele eine willkommene Nachspeise.

Viele Aktionen der Geschäfte

Die Geschäfte in Traunreut lassen sich viel einfallen für diesen verkaufsoffenen Sonntag: Sie locken zwischen 12 und 17 Uhr etwa mit Prozentaktionen, wie Cityhaus und Hagebaumarkt, wo zudem ein Glücksrad mit Gewinnen lockt. In der Traunpassage findet das dritte Passagenfest statt: Mitreißende Modeschauen mit Tanz und Gesang, ein bekannter Porträtmaler, dem die Besucher über die Schulter schauen können, und eine Food-Truck-Meile auf dem Parkplatz der Traunpassage mit ausgefallenen Gerichten stehen hier auf dem Programm.

ARGE-Werbegemeinschaft Traunreut e.V.

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser