Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Liebeserklärung an unseren Planeten

Beeindruckende Multivisionsshow am 15. Oktober: Eine Weltreise zu den Fair-Trade-Produzenten

Multivisionsshow in Traunreut
+
Die Multivisionsshow entführt die Zuschauer nach Ghana, Israel, Sri Lanka und Nepal.

Traunreut - Am 15. Oktober wird in der Walter-Mohr-Realschule eine Multivisionsshow präsentiert. Es wird eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten gezeigt, die das Leben der Menschen weltweit beschreibt.

Die Meldung im Wortlaut

Wo kommen denn die Fair-Trade-Produkte her und wie werden diese produziert? Diese Frage wird am Freitag, 15. Oktober ab 19 Uhr in der Aula der Walter-Mohr-Realschule beantwortet. Die beiden Fair-Trade-Teams der Realschule und der Stadt präsentieren eine beeindruckende Multivisionsshow über eine Reise zu den Produzenten, Naturwundern und Heiligtümern in Ghana, Israel, Sri Lanka und Nepal. Einlass für die Veranstaltung ist bereits ab 18 Uhr, der Eintritt beträgt 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Schülerinnen und Schüler. 

Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Worüber freuen sie sich? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten und wo gibt es Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum der Multivisionsshow. Mit wunderschönen Fotos, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen die beiden Vortragenden Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten.

Ob in trocken-kargen Savannen- oder Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steilen Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall erhielten die beiden Reisenden einzigartige Einblicke ins Leben der Menschen. Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren.

Pressemitteilung der Stadt Traunreut

Kommentare